Cornelyshaff_juin2021_TheRoadAbroad (34).jpg

Entdecken Sie unsere Speisekarte

Regionale Küche mit dem Geschmack vom Éislek

Unsere Speisekarte wurde von unseren Köchen sorgfältig zusammengestellt, damit Sie den wahren Geschmack vom Éislek entdecken können. Eine aufrichtige Gourmetküche mit regionalen Produkten und vor Ort gebrauten Bieren.

DSC_9980.JPG

Bier in allen Saucen!

Feinschmeckerische, beruhigende und warme Küche auf Bierbasis ist ein Muss.

Vielleicht sind unsere Köche dem Bier verfallen, als sie klein waren. Auf jeden Fall wissen sie, wie man einem (hopfig) das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Cornelysaffs Flaggschiff-Gerichte werden mit Bier zubereitet: Hühnereintopf mit Aprikosen und Wäissen Ourdaller, Schweinsbäckchen mit Okult und Senf, Zanderfilet mit Hengeschter Pils und Zwiebeln und die berühmte Kalbsniere mit Wellen und Senf.

0 km - Teller

Ein sinnvoller Vorschlag!

Als Anregung bieten Ihnen unsere Köche täglich "den 0-km-Teller" an. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen ein Gericht, das ausschließlich mit ultra-lokalen Produkten zubereitet wird: Gemüse aus unserem Gemüsegarten in Munshausen und Fleisch aus unserer Zucht oder von benachbarten Bauernhöfen. Lassen Sie sich von dieser nachhaltigen Option verführen!

Cornelyshaff_juin2021_TheRoadAbroad (1).jpg
Clervaux(56sur78).jpg

Eine Sammlung lokaler Biere, die vor Ort gebraut werden

"Lebendige" Biere!

2001 wollte eine Bauernkooperative eine eigene Brauerei gründen, indem sie das vor Ort angebaute Getreide hervorhob. Zwanzig Jahre später wird das Basisprojekt immer noch von der Simon Brauerei verfolgt und vermarktet. So finden wir "lebendige" Biere, unfiltriert oder pasteurisiert, die eine doppelte Gärung in der Flasche ermöglichen und sich vor allem im Geschmack ständig weiterentwickeln.

Sie sind in der Cornelyshaff Bar "in Maßen" zu genießen.

Über

Ein historisches Gebäude

Seit mehr als einem Jahrhundert ist der Hof von Cornelius das lebendige Herz der kleinen Stadt Heinerscheid an der Grenze zu Deutschland. Auch heute noch ist der Cornelyshaff ein beliebter Zwischenstopp, um den Naturpark Our zu entdecken. Genießer, Bierliebhaber und Reisende kommen hier auf ihre Kosten.
Ursprünglich eine Farm, war das Cornelyshaff wiederum ein Auswanderungsbüro in die Vereinigten Staaten, eine Theke für Holz und Land, eine Brennerei und ein Kolonialwarenladen.
Heute zeichnet sich der Cornelyshaff durch seine lokale Prägung aus, symbolisiert durch die Gründung einer traditionellen Mikrobrauerei in seinem Herzen, dem Ourdaller.

Cornelyshaff (3 von 9)-min.jpg

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 08:00 - 01:00 Uhr
Küche: 12:00 - 14:00 & 18:00 - 21:00
Check-in: ab 15:00 Uhr
Montags geschlossen (Check-in und Restaurant inklusive)